BikeBersteigen

Super geiles Video mit Harald Phillip und Tom Oehler.

So etwas wäre auch auf dem Kilimandscharo in Afrika möglich, wenn es nicht so schwer wäre eine Genehmigung in Tansania zu bekommen.

Alternative zur Zeit Mount Kenya wo es so weit wir wissen ohne spezielle Genehmigung möglich ist.

Awesome Video with Harald Phillip and Tom Oehler.

Something similar is possible on Kilimanjaro in Africa but unfortunately its very hard to get a permit in Tanzania.

Alternative option is currently Mount Kenya.

Advertisements

Empakai Krater zum Lake Natron

Radtour vom Empakai Krater (Ngorongoro) zum Natron See.

Das Ziel ins Auge gefasst, Ol Doinyo Lengai ein aktiver Vulkan. Mehr Informationen über den Vulkan findet hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Ol_Doinyo_Lengai

Eine Besteigung auf diesen Vulkan legen wir jeden wärmstens ans Herz. Ein einmaliges Erlebnis.

Fazit der Radtour::
Weltklasse Tour, allerdings sind viele Abschnitte wirklich eher was für Enduro oder Downhill Freaks. Eine gewöhnliche Radreise sieht anders aus. Aber wer möchte denn eine gewöhnliche Radtour in Tansania machen?Bike Tour Lake Natron Lengai Tanzania

Flamingos am Lake Natron

Atemberaubendes Bild aus Mexico.

Auch der Natron See in Tansania ist jedes Jahr Herberge für mehr als 2,5 Millionen Zwergflamingos oder auch „Phoeniconaias minor“ genannt.

Leider gibt es seitens der Tansanischen Regierung Pläne, die diesen einzigartigen See bedrohen.

Zum einen ist eine Soda Fabrik geplant. Soda ein Salz Mineral aus der Klasse der „Carbonate“, welches zum anderem zur Produktion von Glas, Waschmitteln oder Gerberei Produkten verwendet wird.

Der Plan sieht vor, dort ca 1 Millionen Tonnen Soda im Jahr abzubauen.
Dies würde bedeuten das sogar ein Stromkraftwerk nur eigens der Betreibung der Fabriken errichtet werden muss.

Zudem müssten neue Siedlungen gebaut werden um die Massen an Mitarbeitern zu beherbergen.

Auch eine Straße ist in Planung die wahrscheinlich bald gebaut wird. Alleine diese Straße wird die Infrastruktur und das Gesamtbild dieser wundervollen Gegend komplett verändern.

Der Natron See und seine Umgebung gehört für uns zu den schönsten und noch unberührten Flecke dieser Erde.
Der Plan der Regierung in Tansania zeigt wieder einmal das diese komplett unfähig ist und sobald es um Geld geht die Menschen und die Natur den kürzeren ziehen.

Es gibt sehr viel Widerstand, vor allem jetzt gerade akut gegen den Bau der Straße.
Sie soll die zweitgrößte Stadt des Landes Arusha mit der Hafenstadt Musoma am Viktoriasee verbinden. Diese Autobahn würde auch zum Lake Natron führen und anschließend mitten durch das Weltnaturerbe Serengeti.

Wir von Tansania erfahren setzen uns gegen diese Pläne ein, allerdings ist es schwer etwas gegen die große Lobby der Regierung zu tun, denn die Armut der Bevölkerung macht es der Regierung leicht diese zu manipulieren und nur die kurzen positiven Effekte zu sehen wie z.B eine Beschäftigung in einer Fabrik.

Das diese Arbeiter dort total ausgenommen werden spielt erstmal keine Rolle.

http://photography.nationalgeographic.com/photography/photo-of-the-day/flamingo-chicks-nigge/#close-modal

Lake Natron Tansania Flamingos

 

Biker trifft Elefant

Es gibt da verschiedene Ansichten zu diesem Bild, die Einen sagen „Voll geil abgefahren da will ich auch hin“ die anderen würden in so einer Situation eher weglaufen bzw schnell aufs Bike und weg 🙂

Was würdet ihr machen wenn Ihr auf einer Radreise bzw Bike Tour auf einen so großen Elefanten trefft??

Elefant Radtouren Tansania Bike Safari

 

Auf dem Weg zum indischen Ozean

Eine Radreise vom Kilimandscharo zum indischen Ozean.

Dieses Bild wurde auf der zweiten Etappe dieser Radreise aufgenommen.

Der See heißt „Nyumba ya Mungu“ was übersetzt „Haus Gottes“ heißt.

Direkt am See gibt es einen sehr schönen Platz an dem wir unsere Zelte aufschlagen und übernachten, um am nächsten Morgen noch weiter in die Weite der Massai Steppe in Tansania einzutauchen.

11-jun-tanzania-100_ji

Tansania erfahren – Ol Doinyo Lengai – Lake Natron

Kurze 30 Sekunden Vorschau zu unserem neuen Lake Natron Video, welches gerade in der Bearbeitung ist.

Man sieht hier aus der Ferne den  Vulkan „Ol Donyo Lengai“ und den Ostafrikanischen Grabenbruchs (Rift Valley) und unser privates Abenteuer Camp.

Lake Natron und Ol Doinyo Lengai

Lake Natron und der Vulkan Ol Doinyo Lengai

Es gibt für uns keinen schöneren Ort in Tansania als den Natron See und seine Umgebung.

Durch seine Einzigartigkeit und wundervolle Umgebung ist er unser persönlicher Favorit in Tansania und macht ihn mit dem direkt anliegenden immer noch aktiven Vulkan „Ol Doinyo Lengai“ zum ultimativen Erlebnis. In diesem Vulkan sehen die Massai den Sitz ihres Gottes „Engai“

Insbesondere die noch unberührte Natur und authentische Einsamkeit an diesem atemberaubenden Ort ist hervorragend, um den touristisch stark besuchten Nationalparks zu entgehen.

Hier ist man ganz weit weg von der Hektik des Alltags.

Das Video wurde von uns beim Aufstieg zum „Oldonyo Lengai“ gemacht. Es gibt die Landschaft und den eindrucksvollen, sehr steilen Aufstieg hinauf zum Berg der Massai eindrucksvoll wieder.

Es ist ein bisschen verwackelt, weil es mit einem Handy (Samsung Note) aufgenommen wurde.

Watch in HD
In English:

Lake Natron and the Vulcano „Ol Doinyo Lengai“

There is probably no more beautiful spot in all Tansania than Lake Natron and its surroundings.

The Lake is especially noteworthy for its unique Scenery with its breeding area for more than 2,5 Million lesser Flamingoes and the still active Vulcano „Ol Doinyo Lengai“

Especially its innumerable havens of solitude and tranquillity, of undisturbed nature, makes this Place perfect for hiking as well as meditative contemplation

The Video was recorded on our climb up Lengai and filmed with a Samsung Galaxy Note which makes it a bit shaky 🙂

Watch in HD